Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

What to say when you’ve made a bad first impression

0 Beurteilungen

Erstellt:

Woody Allen hat darauf seine Karriere aufgebaut. Im normalen Leben
ist ungeschicktes Verhalten leider weniger erfolgreich. Lesen Sie jetzt in der aktuellen Ausgabe von Secretary Today, was Sie tun können, um den Schaden durch einen vermasselten ersten Eindruck zu begrenzen.
In Ihrem Job setzt man perfekte britische und amerikanische Korrespondenz, Gespräche, Telefonate und sicheren Small Talk mit Geschäftsbesuchen voraus? Dann fordern Sie Secretary Today – das neue 20-Minuten-Englisch-Training – zum kostenlosen 30-Tage-Test an. Klicken Sie hier!
You know how important it is to make a good first impression. But sometimes, no matter how hard you try, you blow that initial meeting. There can be many reasons. For instance it may be a personality clash, when there is just something about that other person that you don’t like, and you get off on the wrong foot.
Or you make a really silly social gaffe by saying something impolite without intending to. Or perhaps you were late for a first appointment,
or were impolite on the phone. The thing now is to make a better second impression! This is how:

Situation

What to say

You say something really
stupid.

I don’t think that came out right.
That sounded terrible. It’s not what I wanted to say
at all.

You spill a drink on a
visitor’s jacket.

I’m terribly sorry. Let me take care of that for you.
Please give me your jacket. I’ll see if I can remove
the stain.

You’re late for an
appointment.

I’m so sorry. It’s unforgivable to be so late.
I do apologise, I’m terribly late. Would you like to
reschedule?

You’ve forgotten a
visitor’s name.

I’m sorry, could I ask you to remind me of your
name?

Perfekte britische und amerikanische Korrespondenz, Gespräche, Telefonate, Geschäftsbesuche und sicherer Small Talk. Fordern Sie Secretary Today zum kostenlosen 30-Tage-Test an – klicken Sie hier!

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Gratis Downloads
140 Beurteilungen
8 Beurteilungen
7 Beurteilungen
22 Beurteilungen
43 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Jobs