Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Einladungen formulieren - Ihr Einstiegssatz einmal ganz anders

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Einladungen möchte man besonders schön formulieren. Mal was anderes schreiben als alle anderen, vor allem die ersten Worte ... Doch die Versuchung, die üblichen Floskeln zu verwenden, ist groß.

Einladungen möchte man besonders schön formulieren. Mal was anderes schreiben als alle anderen, vor allem die ersten Worte ... Doch die Versuchung, die üblichen Floskeln zu verwenden, ist groß.

Vertrauen Sie auf unsere Vorschläge für den Brief-Einstiegssatz und formulieren Sie Ihre Einladungen so, dass Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter denken, dass sie dieses Fest auf gar keinen Fall verpassen dürfen.

So sollten Sie den Einstiegssatz für Ihre Einladungen nicht formulieren

So nicht:

"Sehr geehrter Herr Dr. Meier,
anlässlich unseres 75. Firmenjubiläums möchten wir Sie und Ihre Gattin sehr herzlich einladen."

Garantiert perfekte Briefe von jedem Mitarbeiter - sogar von Praktikanten und Aushilfen.
Die Vorlagen aus dem neuen Brief-Berater werden laufend aktualisiert und an die Wünsche der Kunden angepasst. Das garantiert Ihnen immer frisch formulierte und stets rechtsichere Vorlagen, die sofort eingesetzt werden können - zu jedem Anlass!
Probieren Sie es aus und fordern Sie noch heute den neuen "Brief-Berater" zur Ansicht an! 14 Tage - kostenlos und ohne Risiko!

Warum ist dieser Einstiegssatz schlecht?

  • "Anlässlich" klingt so nach Beamtendeutsch. Sie möchten doch Vorfreude wecken. Das funktioniert mit so nüchternen Amtsstubenvokabeln nicht.
  • "Möchten ... Sie einladen" - eine bekannte Stilblüte. "Möchten" Sie nur oder tun Sie es?
  • "Gattin" - das Wort ist weder zeitgemäß noch empfehlenswert .

Besser so: "Etwas andere" Einladungen formulieren

Einstiegssatz 1:

Sehr geehrter Herr Dr. Meier,
wir werden 75 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum laden wir Sie und Ihre Partnerin herzlich ein. Wir würden uns freuen, wenn Sie beide Zeit und Lust hätten, dabei zu sein.

Einstiegssatz  2:

Wir lassen die Korken knallen
Liebe Frau Hubschmidt,
wir würden uns sehr freuen, wenn Sie am 12. Juni mit uns anstoßen. Wir feiern den ...

Einstiegssatz  3:

Wir sagen "Auf Wiedersehen"
Sehr geehrter Herr Weiler,
Dr. Ralf Mertens geht am 30. Juni 20.. in den Ruhestand. Sollen wir ihn etwa sang- und klanglos gehen lassen?
Wir werden ihn mit einer Feier noch einmal hochleben lassen. Sind Sie dabei? Er wird sich sicher sehr freuen, wenn auch Sie "Auf Wiedersehen" sagen.

Einstiegssatz  4:

Sie sind herzlich eingeladen,
sehr geehrte Frau Dr. Mertens,
am 8. Juni 20.. die Einweihung unseres neuen Bürogebäudes mit uns zu feiern.

Vokabel des Tages

Mit dem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Vokabel des Tages" erhalten Sie ein erstklassiges Gratis-Business English Vokabel Training täglich per E-Mail. Tragen Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein und verbessern Sie von Tag zu Tag ganz nebenbei Ihre Business English Kenntnisse!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
9 Beurteilungen
5 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg