Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Gilt die DIN 5008 auch für die englische Korrespondenz?

 

Erstellt:

Auf diese Frage können Sie in der DIN 5008 keine Antwort finden. Grundsätzlich gilt: Bei der DIN 5008 handelt es sich um eine Deutsche Industrie-Norm. Ihre englischsprachigen Korrespondenzpartner werden damit wenig anfangen können. Briefe ins englischsprachige Ausland sind ganz anders aufgebaut als deutsche Briefe. Halten Sie sich da lieber an die Empfehlungen der englischen Handelskorrespondenz.
Aber: Schreiben Sie die Adresse nach DIN 5008. Denn Ihr Brief muss schließlich erst einmal ordnungsgemäß aus Deutschland heraustransportiert werden.

  1. Beachten Sie die Empfehlungen für die Vermerk- und Adresszone.
  2. Verwenden Sie keine Abkürzungen für Länder; Länderkennzeichen sind veraltet.
  3. Schreiben Sie den Bestimmungsort und das Land in Versalien.
  4. Schreiben Sie das Land in deutscher Sprache und den Ort in Landessprache.
  5. Keine Leerzeilen in der Adresse.

So sieht eine korrekt gestaltete Adresse nach DIN 5008 aus:

Ms Betty Sneath
33 Arterberry Road
LONDON SW 20 8AG
GROSSBRITANNIEN
Bald erscheint ja auch die neue DIN 5008. Klicken Sie hier ... und sichern Sie sich bereits jetzt alle neuen Empfehlungen des DIN-Ausschusses.

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs