Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Originelle Briefe heben Zahlungsmoral

 

Erstellt:

Nicht immer erfüllen Mahnbriefe ihre Wirkung. Bis der Kunde zahlt, vergeht oft lange und wertvolle Zeit. Wie wäre es, wenn Sie den Stil Ihrer Mahnung (Beipiel 1) etwas abändern würden? Vor allem bei guten Kunden, die Sie nicht vergraulen möchten, empfiehlt sich ein solches Vorgehen (Beipiel 2):

· (Beipiel 1): "Unsere Rechnung vom 2.6. ist seit Wochen überfällig. Wir müssen Sie um sofortige Überweisung des Betrages bitten. Sollte er bis zum 10.7. nicht eingegangen sein, so wären wir genötigt, ihn durch Nachnahme zu erheben."

· (Beipiel 2): "Es geht uns wie Ihnen und wie heute allen: Wir sind knapp an Geld. Wir brauchen es für Löhne, für Einkäufe und für das unersättliche Finanzamt. Wir müssen Sie deshalb bitten: Schicken Sie uns den Betrag unserer Rechnung vom 2.6. bis zum 10.7. Wenn der Betrag bis dahin noch nicht eingegangen ist, nnehmen wir an, dass wir ihn durch Nachnahme erheben sollen."

Ludwig Reiners, Stilfibel. dtv-Verlag, München 1999

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs