Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Rechnung anmahnen mit Humor: Schreiben Sie priffige und kreative Ausstiegssätze

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Auch wenn Sie eine Rechnung anmahnen müssen, können Sie Humor beweisen. Zum Beispiel, indem Sie Ihre Korrespondenz mit einem eindrucksvollen Ausstiegssatz beenden. Probieren Sie es einmal aus – gerade wenn Sie gegenüber guten Kunden eine Rechnung anmahnen. Ihr Schreiben wirkt persönlicher und beweist Ihren guten Stil.

Rechnung anmahnen mit Stil: Hier sind unsere Formulierungsideen

Zahlungserinnerung: Wenn Sie erstmals die Rechnung anmahnen

  • Könnte es sein, dass Ihr Geldbote auf dem Weg zu uns überfallen wurde?
  • Ich will nicht betteln und schon gar nicht „drohen“, sondern ganz einfach nur höflich an die Zahlung erinnern.

Wenn Sie schon zum zweiten Mal die Rechnung anmahnen müssen

  • Was soll ich tun? Machen Sie mir doch bitte einmal einen Vorschlag und liefern Sie mir eine Idee, wie ich Sie zur Zahlung überreden kann.
  • Ich überlege, ob ich mir Sorgen um Ihre Zahlungsmoral machen soll.Können Sie mich bei diesen Überlegungen unterstützen?

Letztmalig eine Rechnung anmahnen

  • Mahnungen sind für mich die unangenehmste Kategorie meiner Korrespondenz. Ich hoffe, es ist auch für Sie eine wirklich unangenehme Lektüre, auf die Sie endlich reagieren.
  • Ich komme mir bei Ihnen vor wie in einem Wartesaal. Der Zug kommt nicht an. Aber es kommt auch keine Durchsage, die diese Verspätung ankündigt, erklärt und entschuldigt. Ich werde das Warten jetzt allerdings bald aufgeben und rechtliche Schritte einleiten.

Das „Rechnung anmahnen“ war (fast) erfolgreich:

  • Ihre Zahlung ist eingetroffen. Jetzt kennt Ihr Geld den Weg zu uns. Hoffentlich wird ein regelrechter Trampelpfad daraus!
  • Sie haben pünktlich gezahlt und auf das richtige Konto überwiesen. Danke! Es fehlen allerdings noch 235 Euro. Überweisen Sie diese auch noch? Bitte!

Tipp: Sicherlich müssen Sie nicht jede Rechnung anmahnen. Bedanken Sie sich doch auch mal bei Ihren schnell zahlenden Kunden:
Früher war man überrascht, wenn jemand nicht pünktlich zahlte. Heute reiben wir uns die Augen, wenn alles so problemlos abläuft wie bei Ihnen. Danke!

 

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Gratis Downloads
145 Beurteilungen
10 Beurteilungen
7 Beurteilungen
22 Beurteilungen
71 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Mit einfachen Werkzeugen und Methoden zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Leicht verständlich und sofort umsetzbar.

Jobs