Gratis-Download

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie eigentlich schon längst hätten beantworten müssen. Ein...

Jetzt downloaden

Schnell-Check Geschäftsbriefe: Briefende und Unterschrift

 

Erstellt:

1. Grußformel

Eine Grußformel gehört zum formvollendeten Abschluss eines Geschäftsbriefes einfach dazu. Der Standard lautet „Mit freundlichen Grüßen“. Wer es persönlich mag, ergänzt diese Grußformel um weitere Details und Variationen, etwa „Mit freundlichen Grüßen nach München“ oder „Mit herzlichen Grüßen aus Castrop-Rauxel“. Grußformeln wie „Hochachtungsvoll“ oder „Mit vorzüglicher Hochachtung“ gelten in Geschäftsbriefen mittlerweile als veraltet.
Der Extra-Tipp des Großen Knigge: Was tun bei Doktortiteln? Hat der Unterzeichner einen Doktortitel, so wird er in der handschriftlichen Unterschrift weggelassen, bei der maschinellen Namenswiederholung im Geschäftsbrief jedoch genannt.

2. Firmennamen

In einem Geschäftsbrief kann es hilfreich und sinnvoll sein, wenn der Firmenname vor der Unterschrift noch einmal wiederholt wird.

3. Unterschrift unter einem Geschäftsbrief

Durch die Unterschrift wird der Geschäftsbrief rechtskräftig. Der Nachname ist Pflicht, der Vorname nicht. Dennoch ist es empfehlenswert, einen Geschäftsbrief mit Vor- und Zunamen zu unterschreiben, da zu einer vollwertigen Persönlichkeit der komplette Name gehört.

4. Wiederholung des Namens in Maschinenschrift im Geschäftsbrief

Da viele Handschriften nicht gut lesbar sind, sollte der Name des Unterzeichners des Geschäftsbriefs in Maschinenschrift wiederholt werden. Auch hier gehören Vor- und Nachnamen dazu. Zum einen werden dadurch
Verwechslungen vermieden, und zum anderen wird durch den Vornamen
geklärt, ob der Verfasser des Briefes männlich oder weiblich ist.

5. Position und/oder Funktion

Häufig ist es für den Adressaten des Geschäftsbriefs hilfreich zu wissen, wer ihm schreibt. Ist es die Sekretärin, der Hausmeister oder die Projektmanagerin?

Der große Knigge – Mit Takt und Stil zum Ziel. Testen Sie jetzt Ihren persönlichen Knigge-Trainer 14 Tage lang kostenlos und ohne jedes Risiko! Klicken Sie hier ...

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ein Thema. Eine Ausgabe. Ihr Erfolg!

113 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Tagesplanung endlich einfach!

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Magazin für professionelles Büromanagement

Jobs