Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

So schreiben Sie mehrere Ansprechpartner gleichzeitig an

 

Von Astrid Engel,

Es kommt immer wieder vor, dass Sie nicht nur eine Person anschreiben müssen, sondern mehrere. Dabei tauchen dann gleich mehrere Fragen auf, zum Beispiel: Wie viele Ansprechpartner können Sie gleichzeitig mit einem Brief anschreiben?

Es kommt immer wieder vor, dass Sie nicht nur eine Person anschreiben müssen, sondern mehrere. Dabei tauchen dann gleich mehrere Fragen auf, zum Beispiel: Wie viele Ansprechpartner können Sie gleichzeitig mit einem Brief anschreiben? Wie gestalten Sie die Anschrift? Und wen nennen Sie zuerst, wenn Sie einen Herrn und eine Dame gleichzeitig anschreiben? Hier die Antworten zum Thema "mehrere Ansprechpartner".


Wie viele Ansprechpartner können Sie gleichzeitig anschreiben?

Bis zu zwei Ansprechpartner können Sie gleichzeitig anschreiben. Ab drei Personen sollten Sie jedem Ansprechpartner einen Brief schicken und im Anschreiben darauf verweisen, dass der Brief auch an zwei andere Personen geschickt wurde. So weisen Sie elegant auf mehrere Empfänger hin:

Angenommen Sie schreiben einen Brief an Martin Schröder, Rudolf Richter und Jens Bergmann, dann könnten Sie so deutlich machen, dass insgesamt drei Herren den gleichen Brief erhalten haben:

Anschrift:
Mehrfach GmbH
Herrn Martin Schröder

Anrede:
Guten Tag, sehr geehrter Herr Schröder,

Ergänzen Sie unterhalb der Unterschrift mit einer Leerzeile Abstand diesen Zusatz: Diesen Brief haben ebenfalls Rudolf Richter und Jens Bergmann erhalten.

Machen Sie sich nicht unnötig das Leben schwer!
Verwenden Sie die Musterbriefe des neuen Brief-Beraters und genießen Sie es, dass auch einmal ein anderer schon die Arbeit für Sie erledigt hat.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!

Beachten Sie: Der Vermerk "Verteiler" ist in externer Korrespondenz nicht sonderlich elegant. Er ist eher geeignet, wenn ein Protokoll einer Arbeitsgruppe verschickt wird oder es sich um interne Korrespondenz handelt. Für stilvolle E-Mails gilt das Gleiche.

Das "cc" ist lediglich für interne Korrespondenz empfehlenswert oder wenn jemand etwas zur Kenntnis erhalten soll und selbst nicht direkter Ansprechpartner ist. Denn: Würden Sie einen Ansprechpartner anschreiben und die anderen beiden in cc setzen, würden sich diese Personen zurückgesetzt und weniger wichtig fühlen.


Zwei Ansprechpartner: So gestalten Sie die Anschrift

Doppel GmbH
Herrn Martin Schröder
Herrn Rudolf Richter

Beachten Sie: Nennen Sie die Person, die in der Hierarchie am höchsten steht, zuerst. Listen Sie die Namen nicht alphabetisch auf.


Zwei Ansprechpartner: So gestalten Sie die Anrede

Sehr geehrter Herr Schröder,
sehr geehrter Herr Richter,

Empfehlung: Setzen Sie die Anreden aus optischen Gründen untereinander. Selbstverständlich können Sie die Anrede auch ändern in "Guten Tag, sehr geehrter Herr Schröder, guten Tag, sehr geehrter Herr Richter".

Beachten Sie: Die Anrede "Sehr geehrte Herren" wirkt altmodisch und distanziert.


Zwei Ansprechpartner: Eine Dame und ein Herrn gleichzeitig

Man könnte meinen, es sei höflich, die Dame zuerst anzureden. Doch das ist nicht korrekt. Die Anrede- Reihenfolge richtet sich auch hier nach der Hierarchie. Nennen Sie die Dame nur dann zuerst, wenn sie dem Herrn vorgesetzt ist. Ist er der Wichtigere, nennen Sie ihn zuerst. Wenn sich beide auf der gleichen Hierarchiestufe befinden, nennen Sie die Dame zuerst - sowohl in der Anschrift als auch in der Anrede.


Wer wird zuerst genannt, wenn ein Ansprechpartner einen Doktor- oder Professortitel hat?

Hier gilt: Lassen Sie sich von Titeln nicht verunsichern. Auch wenn jemand einen Doktortitel hat, kann die Person ohne Titel dem Doktor vorgesetzt sein. Also, auch hier gilt: Beachten Sie die Hierarchie!


So verschicken Sie beispielsweise ein Protokoll an einen großen Verteiler

Wenn Sie das Protokoll an mehr als drei Personen versenden wollen, schicken Sie an jeden Empfänger ein Schreiben, das nur an ihn gerichtet ist. Wer das Protokoll noch alles erhält, sollten Sie im Verteiler aufführen.

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Einfacher und glücklicher leben

Ihr Checkbuch für perfekte Organisation und Zeitersparnis

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs