Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Vor dem Weihnachtsurlaub: Abwesenheitsbenachrichtigung sorgfältig formulieren

 

Von Astrid Engel,

Nehmen Sie unsere Tipps und Beispiele als Anregung, Ihre Abwesenheitsbenachrichtigung vor ihrem Weihnachtsurlaub freundlich zu formulieren. Eine wohl überlegte Abwesenheitsbenachrichtigung unterstreicht Ihre Professionalität.

Wenn Sie in den Weihnachtsurlaub gehen, können Sie Ihren E-Mail-Posteingang nicht mehrere Tage oder gar zwei Wochen unbeachtet lassen. Dass Sie eine Abwesenheitsbenachrichtigung einrichten, sollte selbstverständlich sein.

Doch was Ihnen vielleicht auch schon aufgefallen ist: Oft zeigen sich Unternehmen mit ihrer Abwesenheitsbenachrichtigung von ihrer schlechtesten Seite. Man bekommt den Eindruck, der Verfasser habe sich nicht sehr viel Mühe gegeben und diese Nachlässigkeit wirkt sehr unhöflich.

Nehmen Sie unsere Tipps und Beispiele als Anregung, Ihre Abwesenheitsbenachrichtigung vor ihrem Weihnachtsurlaub so zu formulieren, dass sich Ihre Geschäftspartner auch während Ihrer Abwesenheit freundlich von Ihnen betreut fühlen. Eine wohl überlegte Abwesenheitsbenachrichtigung unterstreichen Ihre Professionalität.

10 Tipps für Ihre Abwesenheitsbenachrichtigung

Wir haben die wichtigsten Tipps für Ihre Abwesenheitsbenachrichtigung zusammengestellt:

  1. Eine Grußformel ist ein Muss.
  2. Schreiben Sie nach der aktuellen Rechtschreibung.
  3. Achten Sie auf richtige Schreibweise des Wortes „E-Mail“. Im Englischen schreiben Sie e-mail.
  4. Formulieren Sie immer eine Anrede.
  5. Den Text ausschließlich in Kleinschreibung zu verfassen, ist stillos.
  6. Sagen Sie immer, wann Sie wieder da sind - nicht, wie lange Sie weg sind.
  7. Geben Sie immer an, was mit den E-Mails während Ihrer Abwesenheit passiert.
  8. Wenn E-Mails nicht weitergeleitet werden, geben Sie immer den Vor- und Nachnamen des Ansprechpartners mit Funktion im Unternehmen an - mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse und, wenn es geht, die Zeit der Erreichbarkeit.
  9. Schreiben Sie zum Schluss Ihren Vor- und Nachnamen unter Ihre Abwesenheitsbenachrichtigung.
  10. Geben Sie immer Ihre Signatur mit an.

Abwesenheitsbenachrichtigung ohne Angabe einer Vertretung

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
das hektische Treiben vor Weihnachten hat ein Ende - tatsächlich haben wir uns in den Weihnachtsurlaub begeben. Den nutzt die gesamte Belegschaft, um aufzutanken und sich für neue Taten im neuen Jahr zu rüsten.

Ab Montag, den 4. Januar 20.., sind wir ausgeruht und mit neuem Schwung wieder für Sie da und kümmern uns dann so schnell wie möglich um Ihr Anliegen.
Freundliche Grüße
Melanie Rütter
Sekretariat Dr. Schwertfeger
Signatur

Machen Sie sich nicht unnötig das Leben schwer!
Verwenden Sie die Musterbriefe des neuen Brief-Beraters und genießen Sie es, dass auch einmal ein anderer schon die Arbeit für Sie erledigt hat.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!

Abwesenheitsbenachrichtigung mit Notfall-Postfach

Guten Tag
und herzlichen Dank für Ihre Nachricht! Da wir noch bis zum 4. Januar im Weihnachtsurlaub sind, wird Ihre E-Mail nicht bearbeitet oder weitergeleitet. Selbstverständlich setzen wir uns nach unserer Rückkehr so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Es handelt sich um eine Angelegenheit, die nicht so lange warten kann? Dann schicken Sie Ihre E-Mail an die folgende E-Mail- Adresse: urlaubsinfo(at)beumerwerke.de. Dieser Posteingang wird täglich kontrolliert und bearbeitet.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine schöne Zeit. Vom 4. Januar an sind wir wieder gut erholt für Sie da und starten mit Vollgas ins neue Jahr.
Freundliche Grüße
Bärbel Reuter
Signatur

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Einfacher und glücklicher leben

Ihr Checkbuch für perfekte Organisation und Zeitersparnis

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs