Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Weibliche und männliche Form

 

Erstellt:

Wie weit müssen Sie der Gleichberechtigung der Geschlechter in Ihrem Schreibstil Rechnung tragen? Dazu 3 Beispiele:

1. "Am 17. Juli 2002 bitten wir alle Mitarbeiter/-innen, sich um 15:00 Uhr zum Erfahrungsaustausch in der Kantine einzufinden, an dem auch Chef/-innen, Abteilungsleiter/-innen und Geschäftsfreund/-innen teilnehmen werden."

· Bewertung: Schlechter Stil, falsche Pluralsetzung (korrekt: "Chefs"!)

2. "Am 17. Juli 2002 bitten wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich um 15:00 Uhr in der Kantine zum Erfahrungsaustausch einzufinden, an dem auch Chefinnen und Chefs, Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter sowie Geschäftsfreundinnen und Geschäftsfreunde teilnehmen werden."

· Bewertung: Politisch korrekt, aber durch die Doppelungen aufgebläht.

3. "Am 17. Juli 2002 bitten wir alle Mitarbeitenden, sich um 15:00 Uhr in der Kantine zum Erfahrungsaustausch einzufinden, an dem auch Vorgesetzte sowie Geschäftsfreundinnen und -freunde teilnehmen werden."

· Bewertung: Der Text spricht Frauen und Männer gleichermaßen an, ist kurz und frei und ist frei von Klammern und Schrägstrichen.

In: Stil & Etikette (Link)

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs