Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Weihnachtsfeier von der Steuer absetzen?

 

Erstellt:

Eine Weihnachtsfeier können Sie von der Steuer absetzen, schreibt Brief-Berater:

· Verbuchen Sie Ihre Feier unter Betriebsausgaben - vorausgesetzt, Sie haben nicht schon 2 weitere Betriebsfeiern oder -ausflüge in diesem Jahr gemacht. Unterscheiden Sie dabei aber zwischen folgenden Fällen:

· Sie laden nur eigene Mitarbeiter ein. Bis 50 Euro pro Mitarbeiter können Sie 100 Prozent der Kosten geltend machen und die Vorsteuer voll abziehen.

· Sie laden Kunden und Geschäftspartner dazu. Die Kosten können Sie nur zu 80 Prozent geltend machen und die Vorsteuer nur zu 80 Prozent abziehen.

· Laden Sie externe Gäste zu sich ein, buchen Sie Getränke und Gebäck nicht als Bewirtungskosten: Sie können Sie dann nicht von der Steuer absetzen.

· Hier hilft Ihnen ein Trick: Getränke und Gebäck, als "Aufmerksamkeiten" oder "Annehmlichkeiten" gebucht, sind zu 100 Prozent absetzbar. Und Sie sind bei den komplizierten Regeln der Bewirtungsausgaben aus dem Schneider!

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs