Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Weihnachtsgrüße vergessen? Schicken Sie doch eine E-Mail zu Neujahr

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Haben Sie Weihnachts- oder Neujahrswünsche von jemandem erhalten, an den Sie gar nicht gedacht haben? Schicken Sie ihm doch eine E-Mail zu Neujahr. Das ist zu Beginn des neuen Geschäftsjahres problemlos möglich und sieht so aus, als hätten Sie es von vornherein so geplant.

Haben Sie Weihnachts- oder Neujahrswünsche von jemandem erhalten, an den Sie gar nicht gedacht haben? Schicken Sie ihm doch eine E-Mail zu Neujahr. Das ist zu Beginn des neuen Geschäftsjahres problemlos möglich und sieht so aus, als hätten Sie es von vornherein so geplant.

Wenn Ihre E-Mail speziell zum Jahresauftakt verfasst ist, wird sie vom Empfänger nicht unbedingt als Entschuldigung für versäumte Weihnachtsgrüße angesehen. Gleichzeitig bietet sie zum Beginn des neuen Geschäftsjahrs die Möglichkeit, sich als Kunde, Lieferant oder Geschäftspartner auf außergewöhnliche Weise in Erinnerung zu bringen.


Achten Sie auf den Stil Ihrer E-Mail

Verzichten Sie auf jeden Fall auf lustige Bilder oder gar Anhänge irgendwelcher Art. Gestalten Sie die E-Mail zu Neujahr offiziell und seriös, damit sie nicht unnötig beliebig wirkt.

Machen Sie sich nicht unnötig das Leben schwer!
Verwenden Sie die Musterbriefe des neuen Brief-Beraters und genießen Sie es, dass auch einmal ein anderer schon die Arbeit für Sie erledigt hat.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!

Wie oft lesen Sie die beliebten Adjektive "froh", "gesund", "erfolgreich", "angenehm", "glücklich" oder "zufrieden" in Verbindung mit Neujahrswünschen? Durch die ständige Wiederholung verlieren diese Worte leider an Bedeutung und verkommen zu leeren Worthülsen. Formulieren Sie Ihre E-Mail zu Neujahr anders:

So nicht: Wir bedanken uns für die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr.

Besser so: Wir wünschen Ihnen ein rundum erfreuliches Jahr, viel Freude an Ihren Aufgaben, Stolz bei deren Umsetzung und viel Zeit für die Dinge, die Ihnen lieb und wichtig sind.


Beispiel-E-Mail zu Neujahr: Geschäftsführer schreibt an Zulieferer

Sehr geehrter Herr Möller,

nun sind auch die "Tage zwischen den Jahren" schon wieder vorüber; die vorweihnachtliche Hektik ist vorbei. Die Zeit um den Jahreswechsel erlaubt uns jedes Jahr, neue Kraft zu tanken, und regt dazu an, einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen.

Ich habe mein Geschäftsziel im vergangenen Jahr auch dank Ihrer Hilfe erreicht; dass wir uns jederzeit aufeinander verlassen können, wird auch im neuen Jahr zum beiderseitigen Erfolg beitragen. Die angenehme Zusammenarbeit mit HEXA LICHT macht einfach Lust auf deren Fortsetzung.

Wenn das neue Jahr für Sie so begann, wie Sie es sich gewünscht haben, drücke ich Ihnen die Daumen, dass sich dieser Trend fortsetzt. Mögen sich Ihre persönlichen Wünsche und Vorsätze in Ihrem Sinne erfüllen - und bleiben Sie vor allem gesund.

Die Franzosen sagen: "Das kommende Jahr ist ein guter Kerl." Heißen wir ihn also herzlich willkommen!

Freundlichen Gruß

Hubert Heigers

Geschäftsführer

Vokabel des Tages

Mit dem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Vokabel des Tages" erhalten Sie ein erstklassiges Gratis-Business English Vokabel Training täglich per E-Mail. Tragen Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein und verbessern Sie von Tag zu Tag ganz nebenbei Ihre Business English Kenntnisse!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
9 Beurteilungen
5 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg