Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Arbeitsvertrag: So formulieren Sie eine Versetzungsklausel rechtssicher und unangreifbar

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Arbeitsvertrag

Von Günter Stein,

Die Frage: Sie empfehlen immer wieder, in die Arbeitsverträge eine Klausel mit aufzunehmen, wonach ein Mitarbeiter besonders flexibel eingesetzt werden kann.

Nun habe ich beim „googeln“ eine Vielzahl von Formulierungsmöglichkeiten gefunden, und bin verunsichert. Welche Klausel empfehlen Sie konkret?

Wie eine Versetzungsklausel aussehen muss

Die Antwort: Als Arbeitgeber müssen Sie flexibel sein. Dies gilt auch, wenn es um Versetzungen Ihrer Mitarbeiter geht. Große Flexibilität können Sie sich hier mit sogenannten Versetzungsklauseln schaffen. Die Verwendung einer solchen Klausel empfehle ich tatsächlich.

Aber: Nach Ansicht des BAG muss eine Versetzungsklausel sicherstellen, dass der betreffende Mitarbeiter ausschließlich einen mit seiner bisherigen Tätigkeit vergleichbaren Aufgabenbereich zugewiesen bekommt (BAG, 9.5.2006, 9 AZR 424/05). Sonst ist die Versetzungsklausel unwirksam. Gehen Sie deshalb auf Nummer sicher.

Musterformulierung für eine Versetzungsklausel

"Der Arbeitnehmer wird als ... eingestellt. Der Arbeitgeber behält sich vor, dem Arbeitnehmer auch andere, seinen Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechende und zumutbare Tätigkeiten zuzuweisen. Dieser Vorbehalt wird nicht dadurch gegenstandslos, dass der Arbeitnehmer längere Zeit nur mit bestimmten Aufgaben beschäftigt ist. Der Arbeitgeber behält sich zudem vor, den Arbeitnehmer auch an einem anderen Ort einzusetzen, soweit dies dem Arbeitnehmer unter Abwägung der betrieblichen Notwendigkeiten und der persönlichen Belange zuzumuten ist."

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten