Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

4 Regeln für E-Mails, die gelesen werden ...

 

Erstellt:

... nennt Ihnen der Brief-Berater:

1. Geben Sie stets eine Betreffzeile an. Tun Sie das nicht, trifft Ihre Mail mit dem automatischen Betreff "no subject" ein. Wer kann damit etwas anfangen?

2. Lassen Sie in der direkten Antwort den ursprünglichen Betreff stehen. Drücken Sie als einfach den Antwortknopf. Das Programm setzt ein "Re:" oder "AW:" ein, und der Empfänger weiß, dass ihm geantwortet wird.

3. Erweitern Sie den alten Betreff ab der 2. Antwort: Statt Endlosketten mit "Re:" oder "AW:" zu bilden - Beispiel: "Re:AW:Re: Angebot" - erweitern Sie den Betreff, solange es um dasselbe Thema geht: "Angebot angenommen".

4. Wählen Sie einen neuen Betreff, sobald es um ein neues Thema geht. Wenn Sie dieses anschneiden, ändern Sie auch den Betreff entsprechend. Beispiel: "Noch eine Frage: Haben Sie neue Produkte in Ihrem Sortiment?"

 

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs