Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Der Neujahrsbrief: Nutzen Sie das Fettnäpfchen als Chance

 

Von Astrid Engel,

Es passiert immer wieder: Sie haben die Weihnachtspost verschickt, jeder Empfänger aus der Adressliste wurde angeschrieben, die entsprechenden Materialvorräte sind erschöpft. Und dann erhalten Sie noch eine Karte oder gar einen Brief von jemandem, an den Sie gar nicht gedacht haben

Es passiert immer wieder: Sie haben die Weihnachtspost verschickt, jeder Empfänger aus der Adressliste wurde angeschrieben, die entsprechenden Materialvorräte sind erschöpft. Und dann erhalten Sie noch eine Karte oder gar einen Brief von jemandem, an den Sie gar nicht gedacht haben. Jetzt noch etwas zu verschicken wirkt dilettantisch. Sich gar nicht melden? Unhöflich.

Ein gut gemachter Neujahrsbrief ist mehr als eine Notlösung

In dieser Situation bietet sich der Neujahrsbrief als besonders elegante Möglichkeit der "Schadensbegrenzung" an, da er

  • individueller gestaltet werden kann als eine vielfach (wegen der meist unleserlichen Unterschrift) als anonym empfundene 08/15-Weihnachtskarte,
  • sich rein zeitlich von der Flut der Weihnachtskorrespondenz abhebt,
  • speziell zum Jahresauftakt verfasst ist und daher vom Empfänger nicht unbedingt als Entschuldigung für versäumte Weihnachtsgrüße angesehen wird,
  • zum Beginn des neuen Geschäftsjahrs gleichzeitig die Möglichkeit bietet, sich als Kunde, Lieferant oder Geschäftspartner auf außergewöhnliche Weise in Erinnerung zu bringen.

Gestalten Sie Ihren Neujahrsbrief stilvoll

Niedliche Schornsteinfeger, vierblättriger Klee oder kitschige Schweinchen sind beliebte Glücksbringer zum Jahresbeginn. Im privaten Kreis mögen sie durchaus Anklang finden, aber bitte verzichten Sie in Ihrem geschäftlichen Neujahrsbrief darauf. Ein qualitativ hochwertiger Briefbogen, zum Beispiel farblich leicht getönt oder mit Wasserzeichen, wirkt edel und individuell und kommt ohne vermeintlich schmückendes Beiwerk aus.

Sympathisch, seriös, stilvoll - solche Briefe schreiben Sie jetzt in maximal 3 Minuten.
Beweisen Sie mit jedem Brief und jeder E-Mail, dass es sich lohnt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!

Wenn Sie den Neujahrsbrief per E-Mail verschicken möchten, sollten Sie auf jeden Fall auf lustige Bilder oder gar Anhänge irgendwelcher Art verzichten. Gestalten Sie die E-Mail offiziell und seriös, damit sie nicht unnötig beliebig wirkt.

Wichtig: Bereiten Sie Ihren Neujahrsbrief rechtzeitig vor

Je mehr Zeit Sie verstreichen lassen, umso eher wirkt der Neujahrsbrief als Entschuldigung. Um möglichst schnell auf unerwartete verspätete Weihnachtsgrüße reagieren zu können, sollten Sie schon vor Ihrem Weihnachtsurlaub dafür sorgen, dass das benötigte Briefpapier vorhanden ist und das Konzept des Briefes steht. Bis zum 9. Januar sollte jeder Neujahrsbrief seinen Empfänger erreicht haben.

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs