Gratis-Download

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie eigentlich schon längst hätten beantworten müssen. Ein...

Jetzt downloaden

Der richtigen Ton im Entschuldigungsschreiben

 

Erstellt:

Damit Ihre Entschuldigung glaubhaft ist, stellen Sie sich folgende Fragen des Brief-Beraters:

· Wie gravierend ist der Fehler aus Sicht des Kunden ? War er nur ärgerlich, oder hatte er ernstere Konsequenzen? Lässt sich der Fehler wieder in Ordnung bringen? - Je schlimmer die Folgen, desto mehr Reue sollten Sie zeigen.

· Welche Argumente können Sie zu Ihrer Entlastung anführen? Haben Sie einfach einen Fehler gemacht, oder können Sie etwas vorbringen, was Sie entlastet (Krankheit, Computerausfall, Lieferantenfehler)? - Dann können Sie auch von einem verärgerten Kunden ein wenig Verständnis erwarten.

· Wie ist Ihre bisherige Geschäftsbeziehung verlaufen? Eine Panne wiegt schwerer, wenn Ihr Kunde noch nicht weiß, dass Sie normalerweise verlässlich sind. In diesem Fall müssen Sie harte Überzeugungsarbeit leisten!

· Was für ein Mensch ist Ihr Kunde? Für manche ist die Sache mit einem ehrlichen "Ich bitte um Entschuldigung" erledigt. Empfindliche Kunden müssen Sie vielleicht ein bisschen mehr hofieren.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Magazin für professionelles Büromanagement

einfacher arbeiten – gelassener leben

Ein Thema. Eine Ausgabe. Ihr Erfolg!

108 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Jobs