Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Der Word-Tipp: Lassen Sie sich alle Formatierungen per Mausklick anzeigen

 

Erstellt:

Sie möchten wissen, wie ein bestimmter Textabschnitt formatiert wurde? Einige Informationen wie die Ausrichtung, die Schriftart und -größe können Sie bereits von den Symbolleisten ablesen. Aber die genauen Informationen zu den Formatierungen müssen Sie sich mühsam aus mehreren Dialogboxen zusammen-suchen.
Übrigens: Solch kurze Tipps, Neuigkeiten für Ihre Sekretariatsarbeit und Wichtiges rund um das Thema Korrespondenz lesen Sie in den Office-Tipps des Sekretärinnen-Handbuchs. Stöbern Sie jetzt in den Erfolgs-Geheimnisse von Deutschlands Top-Sekretärinnen volle 14 Tage lang kostenlos und ohne jedes Risiko! Klicken Sie hier ...

In Word 2003 und 2002/XP finden Sie die Formatierungen so:

  1. Wenn der Aufgabenbereich noch nicht eingeblendet ist, holen Sie das über das Menü ANSICHT – AUFGABENBEREICH nach.
  2. Klicken Sie in dem jetzt geöffneten Feld am oberen Rand auf den nach unten gerichteten Pfeil und markieren Sie den Eintrag FORMATIERUNG ANZEIGEN.
  3. Word zeigt daraufhin im Aufgabenbereich detailliert alle Formatierungen an, die der Textstelle unter dem Cursor zugewiesen sind.

Beim Einsatz von Word 2007 gehen Sie so vor, um die Formatierungen zu sehen:

  1. Klicken Sie auf der Multifunktionsleiste START auf den Pfeil neben FORMATVORLAGEN.
  2. Im nachfolgenden Dialog rufen Sie über das mittlere Symbol den FORMAT-INSPEKTOR auf.

Sie erhalten nun bereits eine kleine Zusammenfassung der Formatierungen des markierten Bereichs. Um detaillierte Informationen wie in Word 2003 und 2002/XP abzurufen, klicken Sie auf das Symbol FORMATIERUNG ANZEIGEN.
In Word 2000 gibt es noch keine Aufgabenbereiche, aber die Formatierungs-merkmale können Sie dennoch anzeigen:

  1. Wählen Sie das Menü EXTRAS – ANPASSEN an und wechseln Sie auf die Registerkarte BEFEHLE.
  2. Markieren Sie die Kategorie FENSTER UND HILFE und suchen Sie im zweiten Dialogfeld nach dem Eintrag DIREKTHILFE.
  3. Ziehen Sie das Symbol an eine beliebige Stelle in Ihren Symbolleisten und verlassen Sie den ANPASSEN-Dialog.

Wenn Sie nun in Zukunft die Formatierung eines bestimmten Zeichens ermitteln möchten, klicken Sie zunächst auf das neu hinzugefügte Symbol DIREKTHILFE und dann auf das gewünschte Zeichen. Auf dem Bildschirm erscheint daraufhin ein Fenster mit detaillierten Informationen über die zugewiesenen Formatierungen.
Lust bekommen auf mehr solcher kurzen Praxis-Tipps? Dann kann ich Ihnen die Office-Tipps des Sekretärinnen-Handbuchs – Ihrem Erfolgsratgeber für Sekretariat und Assistenz – nur sehr empfehlen. Klicken Sie hier ... und testen Sie alle Office-Tipps jetzt 14 Tage lang GRATIS!

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs