Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Die 9 besten Tipps für Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Weihnachten ist die beste Zeit, wenn Sie gegenüber Ihren Kunden und Geschäftspartnern Ihre Wertschätzung ausdrücken und einmal "Danke" sagen möchten. Hier erfahren Sie, wie Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz gut "ankommt".

Die äußere Form für Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz

Tipp 1: Benutzen Sie für Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz nicht das normale Firmenbriefpapier. Wählen Sie hochwertiges Briefpapier oder geschmackvolle Glückwunschkarten. Oder lassen Sie selber Weihnachtsbriefpapier entwerfen und drucken.

Tipp 2:
Karten von Hilfsorganisationen wie Unicef, SOS Kinderdorf, Misereor werden im geschäftlichen Bereich mitunter mit Ablassbriefen assoziiert. Im privaten Bereich hingegen können Sie damit nichts verkehrt machen. Auch 08/15-Karten aus dem Gewerbekatalog sind nicht immer wirklich stilvoll.

Tipp 3:
Verwenden Sie eine richtige Briefmarke, am besten eine Weihnachts- oder Wohlfahrtsbriefmarke, statt Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz freistempeln zu lassen.

Machen Sie sich nicht unnötig das Leben schwer!
Verwenden Sie die Musterbriefe des neuen Brief-Beraters und genießen Sie es, dass auch einmal ein anderer schon die Arbeit für Sie erledigt hat.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!


Tipp 4: Bei besonders wichtigen Geschäftskontakten schreiben Sie die gesamte Karte per Hand. Zumindest aber sollten Sie als Chef oder Chefin persönlich die Anrede und den Gruß handschriftlich verfassen - und zwar mit dem Füllfederhalter.
Tipp 5: Adressieren Sie den Umschlag handschriftlich. Auf diese Weise hebt er sich bereits beim Vorsortieren von der üblichen Post ab.

Tipp 6:
Vermeiden Sie schlecht lesbare Unterschriften. Wenn mehrere Personen unterschrieben haben, lassen Sie alle Namen noch einmal am PC schreiben und eindrucken. Wenn nur Sie als Chef unterschreiben, legen Sie Ihre Visitenkarte bei.

 

Erstellen sie Ihre persönliche Visitenkarte in bester Qualität:

5 Euro Gutschein für Ihren Einkauf ab 20,00 Euro


Der passende Inhalt für Ihre geschäftliche Weihnachtskorrespondenz

Tipp 7: Beziehen Sie sich auf das, was Sie in dem zu Ende gehenden Jahr gemeinsam mit Ihrem Kunden oder Geschäftspartner erlebt haben. Wenn Sie möchten, können Sie in Ihre Weihnachtsgrüße aber auch noch weiter zurück liegende Erlebnisse oder Ereignisse einfließen lassen.
Tipp 8: Bedanken Sie sich für die bisherige Zusammenarbeit, zum Beispiel mit einem dieser Textbausteine:
... ein guter Zeitpunkt, um mich für die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken.
... Danke, dass Sie uns auch in der schwierigen Zeit stets unterstützt haben.
... Danke, dass Sie uns die Treue gehalten haben.


Tipp 9:
Sie können auch einfach ein Zitat wählen, zum Beispiel dieses:
"Ein neues Jahr hat neue Pflichten.
Ein neuer Morgen ruft zu frischer Tat.
Stets wünsche ich ein fröhliches Verrichten
und Mut und Kraft zur Arbeit früh und spat."
Johann Wolfgang von Goethe

Vokabel des Tages

Mit dem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Vokabel des Tages" erhalten Sie ein erstklassiges Gratis-Business English Vokabel Training täglich per E-Mail. Tragen Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein und verbessern Sie von Tag zu Tag ganz nebenbei Ihre Business English Kenntnisse!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
9 Beurteilungen
5 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg