Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Fassen Sie sich kurz bei E-Mails

 

Erstellt:

Nichts ärgert E-Mail-Empfänger so sehr wie überlange elektronische Post. Halten Sie sich daher an diese Netikette-Regeln, empfiehlt der Brief-Berater (Link):

· Senden Sie in Ihrer E-Mail-Antwort nicht den ganzen Text zurück, sondern nur die Zeilen, auf die Sie wirklich Bezug nehmen.

· Nicht jeder Nutzer besitzt einen schnellen Anschluss. Das Herunterladen von Mails mit langen Anhängen verschlingt viel Zeit und Geld und führt oft zum Rechner-Absturz. Daher gilt für Anlagen: nie mehr als 20 Kilobyte!

· Vermeiden Sie überlange Signaturen. Hier gehören nur der Name, die Firma, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- und Internet-Adresse hinein.

· Sich kurz zu fassen hat nichts mit dem inflationären Gebrauch von Abkürzungen zu tun. Nicht jeder kennt sich mit englischen Kürzeln oder der Bedeutung von Smilies aus. Ihre E-Mail muss weder "hip" noch übertrieben anglisiert erscheinen, sondern in erster Linie verständlich sein.

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs