Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Fax-O.K. kein Beweis für Eingang

 

Erstellt:

Der Sendevermerk eines Faxgeräts reicht laut Bundesarbeitsgericht nicht als Beweis für den Zugang eines Schriftstücks. Der Grund: Selbst wenn das Faxgerät meldet, dass die Übertragung geklappt hat, ist noch nicht gesagt, dass das Schreiben vollständig und richtig beim Empfänger angekommen ist.

· Der Brief-Berater empfiehlt: Senden Sie nichts Wichtiges per Fax. Rufen Sie in dringenden Fällen nach Sendung Ihres Faxes beim Empfänger an. Stellen Sie das Telefon laut, und lassen Sie sich vor einem Zeugen bestätigen, dass Ihr Fax vollständig und gut lesbar angekommen ist. Ihr Zeuge sollte den Gesprächsinhalt mit Datum und Uhrzeit schriftlich festhalten.

· Beachten Sie außerdem: Schriftstücke, bei denen ausdrücklich die Schriftform vorgeschrieben ist, sind als bloße Faxübertragung ohnehin nicht gültig. Sie müssen eigenhändig unterschrieben sein.

BAG, Urteil v. 14. August 2002, AZ: 5 AZR 169/01

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs