Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Fehler, die Sie beim Nachfassen vermeiden sollten ...

0 Beurteilungen

Erstellt:

... nennt Ihnen der Brief-Berater:

· Ein Brief ist die erste Wahl! Nur an Geschäftskunden können Sie Ihr Nachfassschreiben auch per Fax schicken. Das geht schneller, kommt aber nur infrage, wenn Sie zuvor auch das Angebot gefaxt haben. Fassen Sie nur dann per E-Mail nach, wenn auch die ursprüngliche Anfrage so versandt wurde.

· Auf jeden Fall persönlich anreden! Schreiben Sie nicht "Sehr geehrte Damen und Herren"! Den richtigen Empfänger kennen Sie doch schon.

· Keine Vorwürfe! Fragen Sie kurz und freundlich nach, ob Ihr Angebot angekommen ist. Bieten Sie an, Fragen im persönlichen Gespräch zu klären. Bitten Sie um Nachricht, falls Ihr Angebot nicht angekommen ist oder der Empfänger sich dagegen entschieden hat.

· Ein Nachfassschreiben ist kein Werbebrief! Allenfalls im PS können Sie den Hauptvorteil Ihres Angebots noch einmal erwähnen.

· Nennen Sie nur einen Antwortweg! Heben Sie ihn im Text fett hervor.

 

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Gratis Downloads
145 Beurteilungen
10 Beurteilungen
7 Beurteilungen
22 Beurteilungen
65 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Jobs