Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Nutzen Sie Adressdatenbanken!

 

Erstellt:

Oft reicht Ihre eigene Recherche bei der Pflege umfangreicher Adresskarteien nicht aus. Mit Hilfe spezialisierter Dienstleister können Sie jedoch sämtliche Adressen Ihrer Kundendatei auf Aktualität, korrekte Schreibweise, Adressdopplungen und andere Fehlerquellen prüfen lassen.

· Anbieter von umfangreichen Adressdatenbanken (bis zu 90 Millionen Anschriften etwa erhalten Sie bei der Deutschen Post Direkt) finden Sie im Branchentelefonbuch Ihrer Stadt oder über Suchmaschinen im lnternet (www.yahoo.de oder www.altavista.de, noch besser www.google.com oder www.alltheweb.com ) unter dem Stichwort 'Direktmarketing'.

· Adressdatenbanken bieten Ihnen einen weiteren nicht zu unterschätzenden Vorteil: Sie können Adressen zielgruppenspezifisch mit Blick auf das von Ihnen beworbene Produkt einkaufen (falls Sie noch nicht über eigene Kundendateien verfügen).

· Die Kosten solcher Services richten sich nach der Anzahl korrigierter oder eingekaufter Adressen. Beispiel: Bei der Deutschen Post Direkt wird bei einer Prüfung von 5.000 Adressen ein Basispreis von 1.200 DM erhoben. Die Korrektur eines Namens kostet dann zusätzlich 0,50 DM, die Entlarvung einer Adresse, bei der die Post unzustellbar ist, 0,20 DM.

In: Der Brief-Berater, Verlag für die deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Einfacher und glücklicher leben

Ihr Checkbuch für perfekte Organisation und Zeitersparnis

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs