Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

PowerPoint: Wie Sie mit den passenden Folienlayouts Zeit sparen

 

Erstellt:

Weiter geht’s mit der speziellen PowerPoint-Serie auf der Basis des Sekretärinnen-Handbuch Beitrags „Wie Sie eindrucksvolle Präsentationen erstellen und Ihren Chef und dessen Zuhörer begeistern“. Wenn Sie alle PowerPoint-Tipps aber schon jetzt brauchen und die nächsten Wochen nicht abwarten möchten, können Sie den vollständigen Beitrag hier – zusammen mit Ihrem Gratis-Kennenlernexemplar des Sekretärinnen-Handbuchs – kostenlos anfordern. Nun aber zum heutigen Tipp:
Mit Folienlayouts schaffen Sie eine einheitliche Optik

Ein wichtiges Hilfsmittel zum Erstellen einheitlich aussehender Präsentationen sind die Folienlayouts. Sie finden diese, wenn Sie auf der Registerkarte START auf den kleinen Pfeil neben NEUE FOLIE klicken.
Folienlayouts bieten vorgefertigte Platzhalter für Titel, Texte, Tabellen, Diagramme und Bilder. Damit ist es kinderleicht, Folien einen professionellen Look zu geben. Denn die in die Platzhalter einfügten Inhalte werden automatisch in der richtigen Größe und Position angeordnet. Somit erhält die Präsentation ein übersichtlich aussehendes
Layout. Testen Sie es selbst: Fügen Sie über NEUE FOLIE eine Titelfolie ein und geben Sie dort den Betreff der Präsentation ein.
So machen Sie mit PowerPoint selbst Agenda-Folien zum Hingucker

Die Inhaltsübersicht zu Beginn der Präsentation ist oft eine Textfolie. Aber es geht auch anders. Und das Beste daran: Zur Erstellung dieser Folie benötigen Sie weniger als zwei Minuten. Hier die Schritte:

  1. Fügen Sie über NEUE FOLIE eine Folie mit dem Layout TITEL UND INHALT ein.
  2. Tragen Sie mit kurzen Begriffen Ihre Agenda ein.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in diesen Text. Wählen Sie im Kontextmenü IN SMARTART KONVERTIEREN und klicken Sie im nun rechts erscheinenden Katalog auf EINFACHE ZEITLEISTE.
  4. Markieren Sie den Pfeil im Schaubild. Öffnen Sie auf der Registerkarte SMARTART-TOOLS/FORMAT bei FORMENARTEN den Katalog der Fülleffekte und wählen Sie eine farblich passende Variante unten in der Reihe INTENSIVER EFFEKT.
  5. Klicken Sie in derselben Registerkarte weiter links auf FORM ÄNDERN und unter BLOCKPFEILE auf GESTREIFTER PFEIL NACH RECHTS.
  6. Weisen Sie anschließend den Kreisen auf dem Pfeil eine gut kontrastierende Farbe zu.
  7. Legen Sie für jedes Thema eine Kopie der Agenda-Folie an. Drücken Sie dazu entsprechend oft die Tastenkombination „Strg“ + „Shift“ + „D“.
  8. Weisen Sie auf jeder Kopie dem Kreis für das aktuelle Thema eine andere Farbe zu.
  9. Verschieben Sie abschließend die Agenda-Folien an die entsprechenden Stellen in der Präsentation.

Wie Sie mit wenigen Mausklicks ein informatives Schaubild erstellen, lesen Sie hier auf Sekada Daily dann nächste Woche.
Sie wollen den vollständigen Beitrag zusammen mit Ihrem GRATIS-Kennenlernexemplar des Sekretärinnen-Handbuchs kostenlose anfordern? Dann klicken Sie hier ... und entdecken Sie die Erfolgs-Geheimnisse von Deutschlands Top-Sekretärinnen. Als kleines Dankeschön für Ihr Interesse hat die Redaktion sich diese Überraschung für Sie einfallen lassen ...

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs