Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Wann müssen Sie einen Bindestrich setzen?

 

Erstellt:

Bindestriche sind Geschmacksache, sagt die Sprachberaterin Anette Auberle von der DUDEN-Redaktion. Die neue Rechtschreibung erlaubt den Bindestrich überall dort, wo die zusammengesetzte Schreibweise unübersichtlich erscheint.

· Die Parteispendenaffäre kann sowohl zusammen als auch auseinander geschrieben werden: Parteispenden-Affäre. Auch bei dem wohl längsten Wort der deutschen Sprache haben Sie die Wahl: Donaudampfschiffahrtsgesellschaft oder Donaudampfschiffahrts-Gesellschaft.

· Bindestriche müssen Sie bei Kombinationen von einzelnen Buchstaben mit ganzen Wörtern setzen; also bei O-Beinen, 100-prozentig oder ph-Wert.

· Auch Aneinanderreihungen einzelner Wörter müssen Sie mit Bindestrich schreiben: Bahn Card und Aufbau Verlag sind falsch, es muß Bahn-Card und Aufbau-Verlag heißen. Auch die Do-it-yourself-Abteilung und das Preis-Leistungs-Verhältnis verlangen von Ihnen den Bindestrich.

Anette Auberle, DUDEN-Sprachberatung, Mannheim, Tel. 0190 - 87 00 98


Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs