Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Rechtschreib-Dschungel bei Straßennamen: Blicken Sie durch!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Immer wieder erreichen die Redaktion von Office Korrespondenz aktuell Anfragen, bei denen es um die korrekte Schreibung von Straßennamen geht. Falls auch Sie ab und zu grübeln, ob Sie beispielsweise einen Straßennamen zusammen oder getrennt, mit Bindestrich oder ohne schreiben sollen und ob Sie ihn beugen dürfen, wenn er nicht im Nominativ (Wer-Fall) steht – hier sind die Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Straßennamen: Zusammen, getrennt oder mit Bindestrich?

Zusammen schreibt man Straßennamen, die aus einem einfachen Hauptwort oder Nachnamen und dem Wort „Straße“, „Weg“, „Gasse“, „Platz“ oder Ähnlichem zusammengesetzt sind.
Beispiele: Badstraße, Turmstraße, Schlossallee, Mühlenweg, Gerberau, Münsterplatz, Webergasse, Goethestraße, Mozartplatz.

Getrennt schreibt man Straßennamen in mehreren Fällen, nämlich wenn sie:

  • eine Präposition (ein Verhältniswort) und/oder einen Artikel (ein Bestimmungswort) enthalten. Beispiele: Am Stadttor, Im Mühltal, Beim Schlossberg, In der Aue, Auf dem Hofsgrund
  • ein gebeugtes Adjektiv (Eigenschaftswort) enthalten. Beispiele: Alte Dorfstraße, Mittlere Straße, Langer Weg, Neue Bahnhofstraße
  • eine vorangestellte Ortsbezeichnung enthalten, die auf -er endet. Beispiele: Frankfurter Ring, Hamburger Straße, Leipziger Weg, Karlsruher Platz

Mit Bindestrich schreibt man Straßennamen, die aus mehreren Namensbestandteilen zusammengesetzt sind.

Beispiele: Konrad-Röntgen-Straße, Johann-Sebastian-Bach-Gasse, Friedrich-Schiller-Platz. Aber hier kann es Ausnahmen geben, nämlich wenn ein Straßenname aus historischen Gründen anders geschrieben wird, etwa noch mit „ß“ anstatt „ss“.

Groß- oder Kleinschreibung bei Straßennamen?

Bei Straßennamen schreiben Sie immer das erste Wort groß. Auch Zahlwörter oder Adjektive (Eigenschaftswörter) in zusammengesetzten Straßennamen werden grundsätzlich großgeschrieben. Artikel (Bestimmungswörter) und Präpositionen (Verhältniswörter) schreibt man dagegen klein, es sei denn, sie stehen direkt am Anfang.

Beispiele: An der Stiftsgasse, Am Großen Wald, Zum Oberen Weingarten

Wird ein Straßenname dekliniert?

Manchmal wollen Sie einen Straßennamen in den Fließtext einbauen. Dann brauchen Sie ihn womöglich nicht im Nominativ (Wer-Fall), sondern im Genitiv, Dativ oder Akkusativ. Falls Sie sich bei zusammengesetzten Straßennamen die Frage stellen, ob die einzelnen Bestandteile gebeugt werden oder nicht, hier die Antwort: Ja, es ist korrekt, sie zu beugen.

Beispiele: „Wir treffen uns an der Alten Dorfstraße“ (Nicht: an der Alte Dorfstraße). „Das Gebäude in der Langen Gasse“ (Nicht: in der Lange Gasse) ...
Der Office Korrespondenz aktuell-TIPP: Für die englische Korrespondenz  empfiehlt sich die Schreibweise „Strasse“ mit zwei „s“, denn im Ausland ist das „ß“ oftmals nicht bekannt und auch auf Tastaturen nicht vorhanden. Häufig wird es deshalb fälschlicherweise als „B“ gelesen oder geschrieben.
Sie sehen: Die besten Sekretärinnen-Praxis-Tipps für zeitgemäße, DIN-gerechte und stilsichere Korrespondenz lesen Sie in Office Korrespondenz aktuell. Testen Sie das neue 20-Minuten-Korrespondenztraining und Sie erhalten die nächste Ausgabe kostenlos! Klicken Sie hier ...

Vokabel des Tages

Mit dem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Vokabel des Tages" erhalten Sie ein erstklassiges Gratis-Business English Vokabel Training täglich per E-Mail. Tragen Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein und verbessern Sie von Tag zu Tag ganz nebenbei Ihre Business English Kenntnisse!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
9 Beurteilungen
5 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg