Gratis-Download

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie eigentlich schon längst hätten beantworten müssen. Ein...

Jetzt downloaden

Achten Sie darauf, den Namen Ihrer Geschäftspartner immer richtig zu schreiben

 

Erstellt:

Der Mensch hört seinen Namen sehr gern – am liebsten richtig ausgesprochen und korrekt geschrieben. Beides ist nicht immer einfach – bei fremd klingenden Namen oder komplizierten Schreibweisen kann einem schnell ein Fehler unterlaufen.
Und doch sollten Sie größten Wert darauf legen. Wird ein Name falsch geschrieben, fühlt sich der Angeschriebene nicht ausreichend wertgeschätzt; womöglich reagiert er verärgert. Peinlich ist es auch, wenn männliche und weibliche Vornamen verwechselt werden und der Angeschriebene dann falsch angeredet wird.

  • Schauen Sie lieber dreimal hin, ob der Name korrekt geschrieben wurde.
  • Nennen Sie in der Anschrift den Vor- und Zunamen des Empfängers. Das wirkt persönlicher. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Name richtig geschrieben ist, oder Sie den Vornamen des Adressaten nicht wissen, rufen Sie im Sekretariat oder in der Zentrale des anzuschreibenden Unternehmens an.
  • Führen Sie in der Adresse alle Titel mit auf.
  • Wenn Sie in der Adresse einen Ansprechpartner nennen, sind Anreden wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ tabu.

Der Sekretärinnen-Handbuch-Tipp: Gehen Sie auch sorgsam mit Ihrem eigenen Namen um. Ihr Name und der Ihres Chefs sollten in jedem Brief immer vollständig, also mit Vor- und Zunamen, genannt werden. Kürzen Sie den Vornamen nie ab, denn daraus ist nicht zu erkennen, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Stillos!

Lust bekommen auf mehr solcher kurzen Praxis-Tipps? Dann kann ich Ihnen die Office-Tipps des Sekretärinnen-HandbuchsIhrem Erfolgsratgeber für Sekretariat und Assistenz – nur sehr empfehlen. Klicken Sie hier ... und testen Sie alle Office-Tipps jetzt 14 Tage lang GRATIS!

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ein Thema. Eine Ausgabe. Ihr Erfolg!

113 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Tagesplanung endlich einfach!

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Magazin für professionelles Büromanagement

Jobs