Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Prospekte, mit denen Sie Ihr Ziel erreichen

 

Erstellt:

Erstellen Sie Ihren nächsten Werbeprospekt mit der Dialog-Methode, die Professor Siegfried Vögele im Brief-Berater erläutert:

· Überlegen Sie sich, welche Fragen die Leser an Ihr Produkt haben. Beantworten Sie diese vorweg in Ihrem Prospekt.

· Machen Sie die Empfänger neugierig, indem Sie eine Vorteil - ein Geschenk oder eine Gratisleistung - anbieten. Wichtig: Dieser Vorteil darf kein Produkt-Vorteil sein, sondern muss zusätzlich zum Produkt angeboten werden.

· Nur wenn der Leser die Vorteile, die Sie anbieten, auf den ersten Blick erkennt, reagiert er. Halten Sie daher den Text in einer einfachen Sprache. Orientieren Sie sich dabei auch in der Wortwahl am Verkaufsgespräch! Verwenden Sie klar verständliche Bilder, die mit dem Text und vor allem mit Ihrem Produkt in Zusammenhang stehen.

· Vergessen Sie nicht die Antwortkarte, mit der die Leser Ihre Vorteile anfordern können. Nur so erhalten Sie die gewünschte Reaktion.

 

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs