Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Was tun, wenn der Wurm drin ist?

 

Erstellt:

Was tun, wenn der Wurm drin ist?

 
 

ich stecke gerade in einem richtig dicken Dilemma: Ein langjähriger Lieferant von uns steht schon seit einer Weile auf der â??Abschusslisteâ?? und ausgerechnet jetzt ist auch noch was schiefgelaufen. Was mich persönlich dabei so stresst, ist die Tatsache, dass ich diesen Lieferanten persönlich sehr gut kenne und einige Hintergründe seiner Probleme kenne. Daher habe ich in den letzten Wochen auch so gut es ging die Hand drüber gehalten und mit â??Das-wird-schonâ??-Parolen Zeit geschunden. Wüsste mein Chef, bei was ich da beide Augen zugedrückt habe, würde er mir schlichtweg den Puls fühlen. Aber jetzt muss ich was tun â?? und weiÃ? nur einfach nicht, wie.<br/><br/> Wenn ich allein an das Wort â??Beschwerdeâ?? oder â??Reklamationâ?? denke, wird mir schon ganz schlecht. Geschweige denn an die sehr wahrscheinliche Konsequenz der Kündigung des Geschäftsverhältnisses â?? die ich wahrscheinlich dann auch im Namen meines Chefs verfassen â??darfâ?? ...<br/><br/> Nur: Wie sage ich das, was ich eigentlich aus tiefstem Herzen überhaupt nicht sagen will â?? und doch aufgrund meiner Position und aufgrund der besch... Situation sagen muss? Hinzu kommt noch der kleine, aber wichtige Haken, dass es mit diesem Lieferanten Rahmenverträge gibt. Welche von der momentanen Situation betroffen sind und welche nicht und wie ich das auseinandersortiere ... Ich habe keine Ahnung. Ich weiÃ? nur, dass mir ein verbaler und rechtlicher Drahtseilakt bevorsteht, den ich gerne schon hinter mir hätte.<br/>

So, jetzt aber genug gejammert. Denn schlie�lich bin ich nicht Chefsekretärin (geworden), weil ich vor so was kapituliere! Also hei�t es jetzt: Die Emotionen dahin packen, wo sie grad nicht stören, den Blick auf die Fakten richten und das Problem anpacken!

<br/> Und was hilft einem am besten dabei, den Blick (wieder) auf die Fakten zu richten? Richtig, ein fundierter Leitfaden für den Umgang mit so einer schwierigen Situation. Denn schwierig ist so was, keine Frage, und egal ob Reklamation, Abmahnung, Kündigung oder Mahnung: Allen diesen sehr unterschiedlichen Briefen ist gemeinsam, dass sie hochoffiziell sind und eine Botschaft transportieren, die für den Empfänger und den Verfasser unangenehm ist.<br/><br/> Dabei kommt es nicht allein darauf an, dass Sie die richtigen Worte finden. Vor allem müssen diese teilweise hochbrisanten Briefe unbedingt juristisch einwandfrei formuliert sein. Hier kommt es buchstäblich auf jedes Wort und jede Frist an. Nur dann haben Sie einen rechtssicheren Brief geschrieben, dessen Inhalt vor Gericht â??hältâ?? und nicht angefochten werden kann.<br/>

Der neuen Praxis-Ratgeber â??Schwierige Briefeâ?? von Sekada Daily sagt Ihnen, wie Sie perfekt diese schwierigen Briefe schreiben und Ihrem Unternehmen allein damit jede Menge Ã?rger, Anwalts- oder Prozesskosten und zusätzliche Arbeit ersparen.

 

Denn jedes Geschäftsschreiben, das Sie für Ihren Chef verfassen, ist eine Visitenkarte für Ihr Haus, für Ihren Chef und ganz persönlich auch für Sie als Sekretärin! Und Ihre Abmahnungen und Kündigungen gehen an Kollegen und Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen; die Beschwerden, Reklamationen und Erinnerungen an finanzstarke Geschäftspartner; Ihre Zahlungserinnerungen und Mahnungen an Kunden, die Sie trotz allem vielleicht nicht vergraulen wollen.<br/><br/>Genau deshalb müssen gerade diese schwierigen Briefe eben nicht nur gut, sondern sehr gut sein!<br/><br/> Damit Sie jetzt â??mal eben schnellâ?? konstruktiv, rechtssicher und sowieso immer höflich und fehlerfrei schreiben können, finden Sie im neuen Praxis-Ratgeber â??Schwierige Briefeâ??:<br/>

 

 

  • 50 vorformulierte und praxiserprobte Musterbriefe für jeden schwierigen Schreib-Anlass in Ihrem Sekretariat:
  • 9 rechtssichere Abmahnungen und 19 rechtsanwaltsgeprüfte Kündigungsschreiben, mit denen Ihr Unternehmen auf Nummer sicher geht
  • 11 Erinnerungen, Beschwerden und Reklamationen, mit denen Sie Ihren Lieferanten oder Dienstleister zur korrekten Leistungserfüllung bewegen werden
  • 11 Mahnungen und Zahlungserinnerungen, die Ihren Kunden freundlich, aber erfolgreich an seine Pflicht erinnern
  • Juristische Basics leicht verständlich erklärt
  • Ã?ber 17 wichtige Tipps für die Formalien, die Sie beachten müssen
  • 7 Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie Ihre schwierigen Schreiben am besten aufbauen
  • 5 Ã?bersichten und Checklisten, mit denen Sie garantiert nichts vergessen

Und anhand der 6 Regeln für erfolgreiches Erinnern, Beschweren und Reklamieren ist es mir dann auch gelungen einen konstruktiven, rechtssicheren und rundum höflichen Beschwerdebrief zu schreiben. Leicht gefallen ist mir das zwar dennoch nicht, aber immerhin leichter. Jetzt liegt es in der Hand unseres Lieferanten, was aus der Geschichte wird. Aber ich für meinen Teil wei�: Ich habe die Sache für meinen Chef und meine Firma wasserdicht gemacht. Und das gibt mir jetzt ein gutes Gefühl.

PS: Mit den zahlreichen Beispielsätzen, Formulierungsideen, Tipps und vor allem den 50 fertigen, praxiserprobten, wasserdichten Mustervorlagen werden Sie Ihre schwierigen Briefe künftig nicht nur viel einfacher und schneller formulieren, sondern auch noch professioneller, stets korrekt und juristisch einwandfrei.

 


Also: Zögern Sie nicht! Klicken Sie hier ... und (ver-)schaffen Sie sich durch diese Professionalität eine noch höhere Wertschätzung bei Ihrem Chef.

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs