Gratis-Download

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen Fällen unterschreiben...

Jetzt downloaden

Wie Sie mit Preiserhöhungen werben ...

 

Erstellt:

... verrät Ihnen der Brief-Berater: Wenn Sie einen voraussichtlichen Preisaufschlag schon jetzt absehen können: Werben Sie damit! Nicht immer ist es angeraten, eine Preiserhöhung erst im letzten Moment anzukündigen. Lässt sich absehen, dass im Laufe der nächsten Monate ein gesalzener Preisaufschlag kommt, sollten Sie ihn gleich ankündigen.

Beispiel Computer-Branche: Aktuell fordern die Verwertungsgesellschaften 150 Euro pro PC, um die Urheber-Rechte für Kopien, Scans und Musik-Downloads abzugelten. Vermutlich können sie diese Forderung vor Gericht durchsetzen. Den erhöhten Preis werden Sie als Lieferant oder Verkäufer zwangsläufig an Ihre Kunden weitergeben müssen. Informieren Sie die Abnehmer also gleich darüber! Als Verkäufer von PCs, Kopier- und Multifunktionsgeräten, CD- und DVD-Brennern, Speichereinheiten und MP3-Playern sollten Sie Ihre Kunden überzeugen: Es lohnt sich nicht, mit einer geplanten Anschaffung zu warten. Werben Sie etwa wie folgt: "Zögern Sie nicht länger: Wer jetzt zugreift, spart bis zu 150 Euro pro PC!"

 

Sekada

Sekada - der Newsletter für Sekretärinnen und Assistentinnen bietet Ihnen Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs